Informatik

Kollegium: Frau Schulz - Fachschaftsleiterin
Frau Kreißl
Laut Lehrplan sind solche im Informatikunterricht Unterrichtsinhalte auszuwählen, die – auch für Schüler erkennbar – lebens- und praxisrelevant sind und zum Lernen anregen. Nicht gemeint ist damit der sichere Umgang in Nb-town bzw. Facebook. Das können die Schüler meist ohnehin schon sicher.

Der Informatikunterricht schafft durch seine Inhalte Voraussetzungen für viele Unterrichtsfächer. Es werden folgende Themen behandelt: Informieren in Datenbanken und Datennetzen, Aufbereitung und Wertung von Informationen, Publizieren und Präsentieren, Tabellen und Diagramme, Datenbanken, Internet und Homepageerstellung, Grafiken und Bildbearbeitungsprogramme, Programmiersprachen, Netzwerke… und so könnte man die Reihe noch weiter fortführen. Fast jeder Bereich wird abgedeckt und so ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei.duktion und Rezeption ebenso in einem fruchtbaren Wechselverhältnis wie sinnliche Erfahrung und Reflexion.